Herzlich Willkommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


es ist mir eine besondere Freude, Sie im Rahmen des Internationalen Messeseminars 2017 in Innsbruck begrüßen zu dürfen. Das Internationale Messeseminar ist bestens etabliert und hat einen besonderen Platz im Jahreskalender der Branche.

Als große Ehre obliegt es dem Gastgeber des Internationalen Messeseminars, das Programm und die Inhalte zu gestalten. In diesem Jahr gebührt diese Ehre der Congress Messe Innsbruck (CMI). Dabei haben wir uns gefragt, welche Themen uns helfen könnten, um Ansätze und Gedanken zu aktuellen Fragen und Herausforderungen zu finden.

So werden uns die Impulsvorträge vom 18. bis 20. Juni unter anderem in die Welten der Werte, der Marken, der Medien, der Kunst, der Tiere oder der Geschichte führen. Anregend sollen jedoch nicht nur die Referate und Diskussionen sein, sondern vor allem auch der persönliche Kontakt der Teilnehmer und der Aufenthalt in Innsbruck.

Die besondere Atmosphäre inmitten der Alpen hat bereits früh dazu geführt, dass Innsbruck sich als Kongress- und Messestadt etablieren konnte. Dass die Region wohl zu den schönsten Europas gehört, belegen die touristischen Zahlen. Mit rund 12 Millionen Gästen, die etwa 46 Millionen Übernachtungen pro Jahr generieren, ist Tirol mit nur 740.000 Einwohnern eine der erfolgreichsten Tourismusregionen der Welt. Ob durch beeindruckende Bergerlebnisse oder kulinarische Genüsse – Tirol und Innsbruck punkten durch Authentizität und charmante Gastlichkeit.
Eine kleine Kostprobe der Qualitäten, die Innsbruck ganz nach dem Markengrundsatz ALPIN-URBAN so besonders und einzigartig machen,  möchten wir in das 49. Internationalen Messeseminar in Innsbruck einfließen lassen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme – Willkommen im Herzen der Alpen!
 
Herzlichst,  Ihr

 Dipl.-BW (FH) Direktor Christian Mayerhofer, Geschäftsführer Congress Messe Innsbruck

 


 

Mag.a Christine Oppitz-Plörer, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Innsbruck

"Messen erfreuen sich in Innsbruck großer Beliebtheit und dies lässt sich anhand des wachsenden Zulaufs an BesucherInnen ablesen. Daher freut es mich sehr, dass das 49. Internationale Messeseminars dieses Jahr in Innsbruck stattfinden wird. Es werden neue Blickwinkeln der Vergangenheit und Zukunft des Messewesens in den Fokus gerückt und ein Austausch an Erfahrungen ermöglicht.
Allen BesucherInnen wünsche ich dabei eine interessante Zeit und einen schönen Aufenthalt in unserer Landeshauptstadt im Herzen der Alpen!"

 

Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol

"Das Internationale Messeseminar versammelt alljährlich die Entscheider und Führungskräfte der deutschen, österreichischen und schweizerischen Messe- und Veranstaltungsbranche zum Erfahrungsaustausch und hat sich längst zu einem Fixpunkt im Kalender etabliert. Als Landeshauptmann von Tirol ist es für mich eine ganz besondere Ehre, das renommierte Internationale Messeseminar in unserem Land begrüßen zu dürfen. Für die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck bietet diese Veranstaltung einmal mehr die Gelegenheit, sich als vielseitige Stadt von Format zu präsentieren. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Internationalen Messeseminars bietet der renommierte Branchentreff Informations- und Erfahrungsaustausch mit internationalen Kollegen und ermöglicht auch einen fachlich fundierten Blick auf zukünftige Entwicklungen im Messebusiness. In diesem Sinne wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein innovatives und kreatives Messeseminar 2017 mit vielen anregenden Gesprächen und schöne Stunden in Tirols Landeshauptstadt."

 

  Dr. Jürgen Bodenseer, Präsident der Wirtschaftskammer Tirol und Präsident der Messe Innsbruck

„Innsbruck ist nicht nur Olympiastadt und touristische Destination von Weltruf, sondern auch eine Messestadt mit langer Tradition. Regelmäßig finden hier große Publikumsmessen aber auch renommierte Fachmessen statt. Als Messepräsident freue ich mich besonders, dass nun auch erstmalig das Internationale Messeseminar in der Tiroler Landeshauptstadt zu Gast sein wird. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird dabei eine hervorragende Plattform geboten – einerseits um neue Eindrücke zu gewinnen und sich wissenswerte Informationen zu holen, andererseits um wertvolle Netzwerke zu knüpfen. Dafür wünsche ich viel Erfolg und alles Gute!“

 

Dr. Karl Gostner, Obmann Innsbruck Tourismus

"Als Obmann des Tourismusverbandes Innsbruck ist es mir eine besondere Freude, die Teilnehmerinnen des diesjährigen internationalen Messeseminars in Innsbruck begrüßen zu dürfen.
Mit knapp über 3 Millionen Nächtigungen und 1,4 Millionen Ankünften zählt Innsbruck zu den Top Tourismusregionen in Tirol und Österreich. Ein wichtiger Bestandteil unserer internationalen Gäste sind auch Kongress- und Messeteilnehmer aus der ganzen Welt, die nicht zuletzt aufgrund der hervorragenden Infrastruktur und der einmaligen Symbiose von City und Berg Innsbruck als Destination wählen.
Diese Einzigartigkeit und der Blick auf neue Horizonte sollen Sie bei diesem Seminar für die Zukunft im Messegeschäft inspirieren. In diesem Sinne wünsche ich allen TeilnehmerInnen gute Gespräche und ein erfolgreiches Messeseminar 2017."

 

 

 

 

 

LOCATION

Messe Innsbruck
Ingenieur-Etzel-Straße
6020 Innsbruck